Sie sind auf der Seite "Aktuell"

Was steht an?



Nächste Öffnung:

Sonntag, den
12.04.2020,
von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr.
COVID-19: Wie andere Museen in der Ortenau, so bleibt auch unser Museum für Besucher geschlossen! Wir bitten um Verständnis!
Wo?

77797 Ohlsbach
Carl-Benz-Straße 30
Der Eintritt ist frei, wer will, kann freiwillig eine Spende geben.
Die Spendenkasse bedankt sich deutlich hörbar.


Hier ist eine Beschreibung der Anfahrt.
Allgemeine Öffnungszeiten:

Jeden Sonntag
von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr.
Planungsideen für 2020
  • Rundfunk: Vor 100 Jahren hat das Radio laufen gelernt (4.-6. September 1920). Auch Offenburg hat Rundfunkgeschichte. Dort stehen das historische Studio mit Sender, Turm und Antenne. Als Präsentator fungiert TEMOpolis.
  • Ausstellung von Karikaturen, die sich u.a. mit den alltäglichen Schwierigkeiten im Umgang mit hochmoderner Technik befassen.
    Ideal wäre eine Ausstellung mit den Kunstwerken von Erich Rauschenbach.
  • Zukunftsforum: 5G Chancen und Risiken
  • Mobilität mit Batteriefahrzeugen in der Zukunft
  • CO2-Ausstoß beim Nutzen der digitalen Medien
  • Lichtprojekt:
    Elektromagnetische Wellen: Von der Lichtwelle zur Radiowelle
    Zusatzfunktionen von Straßenlaternen: Integriertes WLAN in OG
    Ein Leuchtturm für Offenburg: TEMOpolis
    Lichtverschmutzung: Kooperation mit dem Astronomischen Verein Mittelbaden
    Moderne Lichttechnik: Lichtqualität, Energieeffizienz, Sicherheit
    Fotowettbewerb / „Lichtspiele“
  • Flößergeschichte: Referat über Gütertransport auf Wasserwegen, später auf Schienen und Straße
  • Lehrlingsaktion 2020 zusammen mit Firmen der Region ist angedacht.
  • Elektromechanik: Einen neuen Flipper ?
  • Inbetriebnahme von 3D-Druckern. Produktion für ein Museumsshop. Murmelbahn als Kinderspielzeug, Schlüsselanhänger.
  • Sonderausstellung Braun-Geräte (Design)
  • Weitere Idee: Sonderausstellung Modelleisenbahnen
  • Antriebstechnik: Auf den Spuren von Friedrich-August Haselwander, dem genialen Erfinder aus Offenburg. Auf seinen Ideen mit der Erfindung der Drehstromtechnik - darauf basierend der Drehstrom-Synchronmotor und Drehstrom-Asynchronmotor - basieren die allermeisten heutigen Motoren.
  • SketchUp CAD 3D-Zeichnen Schulungskurse auch bei TEMOpolis

Wir fahren nach Mannheim und Tettnang
Der Verein hat einen Showroom im Frühjahr 2018 in einer Halle in Ohlsbach eingerichtet.
Noch ist viel zu tun. Mitarbeiter, Ideen, Exponate, Erfahrung, Unterstützung und Engagement sind immernoch und jederzeit willkommen.
In der Halle läuft schon einiges zu den Themen "Zukunft gestalten mit MINT" und "Forschung".
"Xenoplex" ist der Name des Zentrums für Forschung der Schüler in Gengenbach.
In einem Teil der Halle zeigt der Verein TEMOpolis eine Demo-Ausstellung